DSC09865

Erdbestattung

Die Friedhöfe in Bremerhaven und im Umkreis bieten viele Möglichkeiten der Erdbestattung, übrigens auch ohne eine langjährige Verpflichtung zur Grabpflege:

  • Wahl- oder Familiengräber, ein- oder mehrstellig, einfache oder doppelte Tiefe, als Pflegegrab oder im Rasen
  • Reihengräber als Pflegegrab oder im Rasen
  • Anonymes Grab

Der traditionelle Ablauf einer Erdbestattung:

Vor der Beerdigung verabschieden sich die Angehörigen vom Verstorbenen am offenen Sarg.

Die Trauerfeier findet am Tag der Beerdigung in einer Friedhofskapelle mit geschlossenem Sarg statt; anschließend erfolgt die Beisetzung auf dem Friedhof.

Dieser Ablauf kann selbstverständlich verändert werden. Wir sind offen für alle Wünsche der Hinterbliebenen und sorgen für die Durchführung der Bestattung, soweit die gesetzlichen Gegebenheiten dies zulassen.

Zum Beispiel:

  • sind Trauerfeiern auf Privatgrundstücken machbar, wenn die Nachbarschaft dies zulässt
  • ist die persönliche Gestaltung des Sarges, der Dekoration, der Floristik selbstverständlich möglich
  • sind Sarg- oder Grabbeigaben denkbar
  • tragen persönliche Beiträge der Angehörigen oder Nahestehender (Gedichtvortrag, Lesung eines Briefes, Liedvortag) zum Gelingen einer persönlichen Trauerfeier und zum Beginn der Trauerarbeit bei und sind hoch willkommen.